StarStone - Unternehmensinformationen

Logo des Versicherers StarStone

Die Starstone Insurance Holdings Limited (ehemals Torus Insurance) ist ein Versicherungskonzern mit Hauptsitz in Hamilton und London. Die Gesellschaft wurde als Versicherungsunternehmen für technische Versicherungen von der First Reserve Corporation, einem im Energiesektor tätigen US-amerikanischen Beteiligungsunternehmen gegründet. Der Sitz der deutschen Niederlassung befindet sich in Köln.

 Europäische Zeichnungsplattformen

  • StarStone Insurance SE mit Sitz in Liechtenstein
  • Syndicate 1301 at Lloyd´s of London mit Lizenzen in über 200 Ländern

Die StarStone Gesellschaften verfügen über ein A- (Excellent) Rating von A.M. Best.

Deren Lloyd´s Syndikat ist von Standard & Poor´s und Fitch Rating mit einem A+ bewertet und mit einem A (Excellent) von A.M. Best.

StarStone verfügt in Deutschland über Zeichnungskapazitäten in Höhe von bis zu EUR / US$ / CHF 10 Mio.
Die StarStone Insurance SE verfügt über Lizenzen für den Europäischen Wirtschaftsraum und die Schweiz.

STARSTONE BIETET FOLGENDE DIENSTLEISTUNGEN

  • Technische und kompetente Underwriting Expertise
  • Innovative, flexible und maßgeschneiderte Versicherungskonzepte
  • Wettbewerbsfähige Wordings für Deutschland, Österreich und die Schweiz
  • Effizienter und schneller Service
  • Fokus auf langfristige Kundenbeziehungen
  • Lokale Schadenbearbeitung

PRODUKT-HIGHLIGHTS der iT-haftpflicht.Versicherung by StarStone

Mitversicherte Berufsrisiken

  • Tätigkeit als Beauftragter für den Datenschutz im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) oder entsprechender ausländischer Gesetze;
  • IT-Gutachter- und IT-Sachverständigentätigkeit
  • Mitversicherung Tätigkeiten als Autor, Dozent und Publizist sowie als Blogger & Influencer 
  • Tätigkeiten der Geschäftsleiter außerhalb des Unternehmens
  • Mitversicherung von bis zu 20 Prozent nicht einschlägiger Nebentätigkeiten 
  • Tätigkeiten im Bereich Interims-Management
  • Mitversicherung von beratenden und unterstützenden Ingenieurdienstleistungen im ITK-Bereich
  • D&O-Außenhaftung

Versicherungsumfang

Neben der gesetzlichen und der öffentlich-rechtlichen Haftung auch die vertragliche und die verschuldens-unabhängige Haftung mitversichert

  • Veröffentlichungsrisiken einschließlich Abmahnungskosten mitversichert
  • Verzögerungsschäden, Bearbeitungsschäden und Obhutsschäden sowie Be- und Entladeschäden mitversichert
  • Vertragsstrafen wegen der Verletzung von Geheimhaltungs-, Vertraulichkeits- oder Datenschutzvereinbarungen mitversichert
  • Pauschalierter Schadenersatz mitversichert
  • Umfassender Schutz bei Verletzung gewerblicher Schutzrechte und Veröffentlichungsrisiken einschließlich Patentrechtsverletzungen
  • Umfassender Schutz bei Haftung wegen Daten- und Cyber-Drittschäden
  • Verlust von digitalen und schriftlichen Arbeitsunterlagen
  • Verzicht auf Sublimite (Versicherungsschutz im Rahmen der vereinbarten Versicherungssummen)
  • Umfassendster weltweiter Versicherungsschutz
  • Schäden an gemieteten beweglichen Sachen mitversichert

Beitragsfreie Leistungserweiterungen im Bereich Eigenschäden

  • Ausfall von Repräsentanten oder IT Spezialisten in Schlüsselpositionen (Key Man Cover)
  • Reputationsschäden
  • Projektkosten- und -honorarersatz
  • Vertrauensschäden und sonstige Vermögenseigenschäden durch mitversicherte Personen
  • Vertrauensschäden durch Dritte / Social Engineering Schäden
  • Veränderung, Blockierung oder Zerstörung der eigenen Website
  • Bußgelder und Entschädigungen mit Strafcharakter im Ausland
  • Kosten strafrechtlicher Verteidigung
  • Kostenersatz bei Insolvenzanfechtungen
  • Vertragsstrafen und pauschalierter Schadenersatz
  • Veränderung, Blockierung oder Zerstörung der eigenen Website
  • Umfassende Rechtsschutzleistungen
    Präventiv-, Rechtsschutz- und Assistance-Leistungen (z.B. Internet-Strafrechtsschutz, Vergütungs-Rechtsschutz & Online-Forderungsmanagement, etc.)
  • Online-Forderungsmanagement

Zukunftssicherheit

  • Innovationsklausel für künftige Bedingungswerke
  • Best-Leistungs-Garantie gegenüber Mitbewerbern
  • Unbegrenzte Nachhaftung bei dauerhafter Aufgabe der versicherten Tätigkeiten
  • Unbegrenzte Nachmeldung nach Vertragsbeendigung
  • Rückwärtsversicherung für bei Antragstellung noch unbekannte Schäden vor Versicherungsbeginn

Antragstellung

  • Verzicht auf Fragen zum versicherten Risiko, nur Vorschäden sind bei Antragstellung anzugeben
(die genauen Formulierungen finden Sie in den innovativen und verbraucherfreundlichen  Versicherungsbedingungen)